Frühzeitige Rente


Seit 1997 wurde das Rentenalter Stück für Stück erhöht. Zunächst von 60 auf 63 Jahre, dann von 63 auf 65 Jahre. Ab nächsten Jahr gibt es eine neue Erhöhung auf 67 Jahre. Nichts desto trotz gibt es die Möglichkeit bereits ab frühestens dem Erreichen des 60. Lebensjahres Rente zu beziehen. Man sollte jedoch wissen, dass die Rente mit 60 nur mit Abschlägen möglich ist, die mit der Anhebung der Altersgrenzen in die Höhe gestiegen sind. Immerhin muss die längere Bezugsdauer bei Bezug einer frühzeitigen Rente ausgeglichen werden.

Für jeden Monat, in dem die Rente frühzeitig bezogen wurde, müssen 0,3 Prozent der regulären Rente an Abschlägen gezahlt werden. Von der Altersrente für Schwerbehinderte sind es maximal 10,8 Prozent, bei Rente wegen Arbeitslosigkeit und Altersrente für Frauen sind es maximal 18 Prozent.

Wichtig ist, dass die Abschläge auch nach Erreichen der Regelaltersgrenze noch weiter gezahlt werden müssen und zwar für die gesamte Dauer des Rentenbezugs, selbst wenn Witwen- bzw. Waisenrente bezogen wird. Eine Beratung zu diesem Thema ist gerade wegen der individuellen Beitragszahlungen, Altersgrenzen und Höhe der Rentenabschläge sehr zu empfehlen.

Geburtsjahrgänge 1949 bis 1951 können die Altersrente ab dem vollendeten 60. Lebensjahr nicht mehr in Anspruch nehmen, auch nicht durch Zahlung von Abschlägen. Die Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit wurde für Versicherte mit Geburtsdatum nach dem 01.01.1952 vollständig abgeschafft.

Ab dem vollendeten 65. Lebensjahr besteht auch weiterhin Anspruch auf eine abschlagsfreie Altersrente, sofern 45 Jahre Pflichtbeitragszeiten erfüllt sind und mindestens ein Kind bis zu dessen 10. Lebensjahr erzogen wurde. Ab dem 01.01.2012 muss dann allerdings das 67. Lebensjahr erreicht sein. Bis 2028 wird dann auch das Referenzalter von Erwerbsminderungsrenten, Erziehungsrenten, Witwenrenten und Waisenrenten Stück für Stück von 63 auf 65 Jahre erhoben werden. Die Abschläge bei vorzeitiger Rente bleiben wie bekannt bei maximal 10,8 Prozent.