Änderungen im Rentenversicherungsrecht durch das Wachstums- und Beschäftigungsförderungsgesetz (WFG), sowie das Gesetz zur Förderung eines gleitenden Übergangs in den Ruhestand

 

Der deutsche Bundestag hat am 13. September 1996 mit der Kanzlermehrheit den Einspruch des Bundesrates gegen das Wachstums- und Beschäftigungsförderungsgesetz (WFG) endgültig verabschiedet. Weitere Informationen hält die deutsche Rentenversicherung bereit: hier klicken