Besondere Leistungseinschränkungen


Besondere Leistungseinschränkungen haben bei der Feststellung zur Berufsunfähigkeit eine untergeordnete Rolle, da in der Regel sich Einschränkungen in der Wegefähigkeit oder der die Unfähigkeit unter üblichen Arbeitsbedingungen tätig zu sein auch ein Absinken der Resterwerbsfähigkeit auf dem allgemeinem Arbeitsmarkt zur Folge haben und es in der Regel zur Gewährung einer Rente wegen Erwerbsunfähigkeit kommen wird.

Näheres zu den besonderen Leistungseinschränkungen sind daher bei den Erwerbsunfähigkeitsrenten genannt.