Die Berechnung von Vollwaisenrenten


Vollwaisenrenten werden in der Regel aus den Versicherungen von zwei Verstorbenen berechnet. Dabei werden die die persönlichen Entgeltpunkte beider Versicherter ohne den Zuschlag für Waisenrenten addiert. Von den entgeltpunkten für den Zuschlag für Waisenrenten der höheren Rente werden dann die persönlichen Entgeltpunkte ohne den Zuschlag der niedrigeren Rente abgezogen und der verbleibende Rest der Summe der persönlichen Entgeltpunkte der beiden Renten zugeschlagen. Die so ermittelten Entgeltpunkte werden gegebenenfalls um Entgeltpunkte für Kindererziehungszeiten erhöht (Rentenbeginn vor dem 01.07.98) und ergeben die Entgeltpunkte für die Vollwaisenrente.

 

Beispiel:

Persönliche Entgeltpunkte aus der Versicherung des Vaters: 25,0000Entgeltpunkte für den Zuschlag aus der Versicherung des Vaters: 30,0000Persönliche Entgeltpunkte aus der Versicherung der Mutter: 15,0000Entgeltpunkte für den Zuschlag aus der Versicherung der Mutter: 20,0000

 

25,0000 + 15,0000 = 40,000030,0000 - 20,0000 = 10,000040,0000 + 10,0000 = 50,0000

 

Der Vollwaisenrente sind 50,0000 Entgeltpunkte zugrunde zu legen.